Suchfilter
Auch im Volltext suchen Keine Zeitarbeitsfirmen Keine Praktika Nur Teilzeit Mit Homeoffice
Führungskraft Ausbildungsplatz Absolventen Werkstudenten
Erscheinungsdatum
Suchfilter
Weitere Job-Ideen


TopJobs

Produktentwickler Jobs

Ihre Jobsuche nach Produktentwickler Jobs ergab 511 Stellenangebote in 31 Jobbörsen

Seite 1 von 9

Keine Jobs verpassen: Jobs per Email

Stellenangebote von der Jobbörse Stepstone
Stellenangebot
Stellenangebot Produktentwickler bei tesa SE
Job gestern gefunden

Produktentwickler (m/w/d) Business Unit Electronics

• Norderstedt/ Hamburg tesa SE Feste Anstellung Vollzeit tesa SE sucht in Norderstedt/ Hamburg eine/n Produktentwickler (m/w/d) Business Unit Electronics (ID- Nummer: 7399843) . Willkommen [...]
Job merken
Stellenangebot Produktentwickler bei K- fee System GmbH
Job vor 2 Tagen gefunden

Produktentwickler Kaffee (m/w/d)

• Bergisch Gladbach, Köln K- fee System GmbH Feste Anstellung Vollzeit K- fee System GmbH sucht in Bergisch Gladbach, Köln eine/n Produktentwickler Kaffee (m/w/d) (ID- Nummer: 7397848) . K- fee ist [...]
Job merken
Stellenangebot Produktentwickler bei AÜG Personallösungen GmbH
Job vor 5 Tagen gefunden

Senior Produktentwickler m/w/d

• Detmold AÜG Personallösungen GmbH Feste Anstellung Vollzeit Home Office [...] Se . AÜG Personallösungen GmbH sucht in Detmold eine/n Senior Produktentwickler m/w/d (ID- Nummer: 7390171) . Die AÜG wurde im [...]
Job merken
Stellenangebot Produktentwickler bei Fiducia GAD IT AG
Job vom 13.07.2021

Produktentwickler (m/w/d) mit erweitertem Fokus auf Testmanagement- Wir führen Interviews mit MS Teams

• Münster Fiducia GAD IT AG Feste Anstellung Vollzeit Home Office Fiducia GAD IT AG sucht in Münster eine/n Produktentwickler (m/w/d) mit erweitertem Fokus auf Testmanagement- Wir führen Interviews [...]
Job merken
Stellenangebot Produktentwickler bei Kromberg Schubert Automotive GmbH Co. KG
Job vom 06.07.2021

Produktentwickler Schaltplan (m/w/d)

• München Kromberg Schubert Automotive GmbH Co. KG Feste Anstellung Vollzeit Kromberg Schubert Automotive GmbH Co. KG sucht in München eine/n Produktentwickler Schaltplan (m/w/d) (ID- Nummer: 7033045) . Wir sind Kromberg [...]
Job merken
Stellenangebot Produktentwickler bei KARL MAYER R D GmbH
Job vom 03.07.2021

Produktentwickler (m/w/d) Grundlagen (Elektrotechnik)

• Obertshausen KARL MAYER R D GmbH Feste Anstellung Home Office Vollzeit Home Office [...] . KARL MAYER R D GmbH sucht in Obertshausen eine/n Produktentwickler (m/w/d) Grundlagen (Elektrotechnik) (ID- Nummer: 7321605) . Als internationaler [...]
Job merken
Stellenangebot Produktentwickler bei Weidmüller Gruppe
Job vom 01.07.2021

Produktentwickler im Bereich Engineering

• Wutha- Farnroda Weidmüller Gruppe Feste Anstellung Vollzeit Weidmüller Gruppe sucht in Wutha- Farnroda eine/n Produktentwickler im Bereich Engineering (ID- Nummer: 7313946) . Als erfahrene [...]
Job merken
Stellenangebot Produktentwickler bei Körber Supply Chain Software GmbH
Job vom 15.04.2021

Produktentwickler (m/w/d) Logistik Software

• Bad Nauheim Körber Supply Chain Software GmbH Feste Anstellung Vollzeit Home Office Körber Supply Chain Software GmbH sucht in Bad Nauheim eine/n Produktentwickler (m/w/d) Logistik Software (ID- Nummer: 7122005) . Körber Supply [...]
Job merken


Produktentwickler Kleines JobRobot-Logo

Was verdienen Produktentwickler?



In Deutschland liegt das durchschnittliche Gehalt von einem Produktentwickler bei rund 4.100 Euro brutto im [...] » Weiterlesen

Stellenangebote von der Jobbörse HeyJobs
Stellenangebot
Stellenangebot Produktentwickler bei EWE VERTRIEB GmbH
Job vor 5 Tagen gefunden

Produktmanager/ Product Manager/ Produktentwickler/ (w/ d/ m) für Energiedienstleistungen in Vollzeit

• Oldenburg, DE EWE VERTRIEB GmbH Vollzeit Produktmanager/ Product Manager/ Produktentwickler/ (w/ d/ m) für Energiedienstleistungen in Vollzeit gesucht von EWE VERTRIEB GmbH in Oldenburg, DE
Job merken


Stellenangebot
Job vor 2 Tagen gefunden

Software- Produktentwickler C#. NET, Type Script (mwd)

• Feldkirchen Vesterling [...] auch der Bedarf an Änderungen und Erweiterungen am Produkt. Software- Produktentwickler C# . NET, Type Script, Angular, ASP. NET MVC, [...]
Job merken
Job vor 2 Tagen gefunden

Software- Produktentwickler C#. NET Frontend. NET (mwd)

• Feldkirchen Vesterling [...] überschaubare Größe hat, ist die Atmosphäre persönlich und angenehm. Software- Produktentwickler C#. NET Frontend . NET Core, Angular, Microservices Inhouse [...]
Job merken
Job vor 2 Tagen gefunden

Software- Produktentwickler. NET C#, ASP. NET, ERP (mwd)

• Feldkirchen Vesterling [...] und Trends (z. B. IoT, Cloud, etc. ) weiterzuentwickeln. Software- Produktentwickler. NET C#, ASP. NET, ERP, PPS, kaufmännische Software Inhouse [...]
Job merken


Stellenangebot
Job vom 14.07.2021

Produktentwickler/ Technologie- Scout (w/m/d) für Präzisionsstahlrohre

• Mülheim (Ruhr) Mannesmann Precision Tubes GmbH Vollzeit Produktentwickler/ Technologie- Scout (w/m/d) für Präzisionsstahlrohre gesucht von Mannesmann Precision Tubes GmbH in Mülheim (Ruhr)
Job merken


Illustration Jobs per eMail Keine Jobs verpassen: Jobs per Email

1 von 9Weiter »   Weitere Suchergebnisse laden »  


Produktentwickler

Was verdienen Produktentwickler?



In Deutschland liegt das durchschnittliche Gehalt von einem Produktentwickler bei rund 4.100 Euro brutto im Monat. Dies ist allerdings nur ein errechneter Durchschnittswert. Für den Verdienst spielen Region und Alter eine wichtige Rolle. Je höher die Berufserfahrung, desto mehr Gehalt bekommt man. Auch bei diesem Beruf als Produktentwickler ist wieder ein klassisches Nord-Süd-Gefälle zu beobachten. In Bundesländern wie Bayern und Baden-Württemberg gibt es am meisten zu verdienen, in Mecklenburg-Vorpommern am wenigsten. Auch die Firmengröße, in der ein Produktentwickler beschäftigt ist, spielt eine große Rolle. Nimmt man alle Faktoren zusammen und errechnet dann einen Durchschnittswert, so bekommt der Produktentwickler im Süden bis zu 6.000 Euro brutto, im Norden nur etwa 4.300 Euro und dies bei entsprechender Berufserfahrung.

Was macht ein Produktentwickler?



Produktentwickler beschäftigen sich jeden Tag mit der Frage, wie und womit Menschen morgen leben. Ein Produktentwickler konzipiert und entwickelt neue Idee für Produkte, er kümmert sich um technische Aspekte und begleitet das Produkt von Anfang an. Der Beruf besteht aus zwei Teilen. Zum einen aus der Forschung und Entwicklung und zum anderen aus der Konstruktion von Prototypen, welche sich auch zur Produktion eignen. Nach der Einführung auf dem Markt ist der Produktentwickler damit beschäftigt, die bestehenden Produkte weiter zu verbessern und neue Varianten zu entwerfen.

Welche Tätigkeiten verrichtet ein Produktentwickler?



Die Aufgaben von einem Produktentwickler sind sehr vielfältig und richten sich auch nach der Branche, in der er tätig ist. Produktentwickler findet man unter anderem in den Branchen:
  • Pharmazie
  • Elektrotechnik
  • Fahrzeugbau
  • Finanzdienstleistungen
  • Genussmittelherstellung
  • Möbelbau
  • Lebensmittelherstellung

Ein Produktentwickler ist beteiligt beim Erstellen von Markt- und Trendanalysen und organisieren die innerbetriebliche Planung mit. Zu ihrer Verantwortlichkeit gehört beispielsweise Informationen über Zielgruppe, Preisvorstellungen, Position am Markt, Konkurrenzprodukte, Funktionsprinzipien des zu gestaltenden Produkts, technische Entwicklungen sowie Materialien, Sicherheitsvorschriften, Umweltauflagen einzuholen. Gemeinsam mit dem Auftraggeber und dem Designteam arbeiten sie an Konzeption, Beratung sowie Strategien.

Die vielen verschiedenen Betätigungsfelder zeigen sich an den vielen Tätigkeiten, die ein Produktentwickler durchführt.
  • Er arbeitet mit Maschinen und Anlagen, mit technischen Geräten und Prototypen.
  • Häufiges Arbeiten am PC mit unterschiedlichsten Programmen zur Tabellenkalkulation ist ebenso keine Seltenheit wie technisches Zeichnen und konstruieren von Modellen.
  • Ihr Zuhause sind Forschungs-, Entwicklungs- und Testlabore genauso wie Werkstätten oder Produktionshallen
  • Sie haben Kontakt mit Kunden und müssen sich auch in Themen wie Marketing, Vertrieb und Kundendienst auskennen.

Welche Voraussetzungen braucht ein Produktentwickler?



Voraussetzungen für die Tätigkeit als Produktentwickler sind nicht nur ein erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium und Grundlagen in der Betriebswirtschaftslehre. Auch eine gewisse Affinität zur Planung muss gegeben sein sowie Talent zur Dokumentation und Kommunikation neuer Entwicklungen. Aufgrund der Tatsache, dass ein Produktentwickler sowohl mit Mitarbeitern im Forschungs- und Entwicklungsbereich als auch mit Kooperationspartnern und Kunden im Kontakt steht, sind Kommunikationstalent, Durchsetzungsvermögen und ein sicheres Auftreten unverzichtbar. Sehr gute Fremdsprachenkenntnisse sind vor allem in größeren Industrieunternehmen mit internationalen Forscherteams erforderlich. Fremdsprachenkenntnisse kommen dem Produktentwickler auch bei der Recherche in internationaler Fach- oder Patentliteratur zu Gute, die er stets verfolgen muss, um mit den eigenen Produktentwicklungen nicht zurückzustehen.

Wie wird man ein Produktentwickler?



Der Beruf des Produktentwicklers ist vor allem für Menschen mit einer hohen kreativen Ader und gleichzeitigem Faible für Gestaltung und konstruktives Denken nahezu ideal. Die Grundlagen, die im Grundstudium vermittelt werden, sind vor allem mathematisch, naturwissenschaftlich und technisch geprägt. Aus diesem Grund gehören zu den typischen Fächern unter anderem höhere Mathematik, technische Mechanik, Physik und Elektrotechnik. Des Weiteren werden die Grundlagen des Konstruierens vermittelt und Konstruktionsübungen praktisch erlernt und umgesetzt. Nach einem naturwissenschaftlichem Grundstudium kann sich der zukünftige Produktentwickler sich für das Studium Produktentwicklung entscheiden. Je nach Grundstudium und später gewünschtem Betätigungsfeld gibt es dazu passende Studiengänge. Hier ein paar Beispiele:
  • Produktentwicklung Lebensmittelindustrie
  • Produktentwicklung Kosmetik
  • Produktentwicklung Maschinenbau
  • Produktentwicklung und Produktion
  • Produktentwicklung Mode

Alternative technischer Produktentwickler



Wer kein Studium machen möchte, dem steht als Alternative auch die Möglichkeit der Ausbildung zum technischen Produktentwickler offen. Jeder der Freude an der Prüfung von Konstruktionen auf Belastbarkeit hat, sich für Aufmaße, Stücklisten und technische Protokolle interessiert, findet mit der anerkannten klassischen Berufsausbildung zum Technischen Produktentwickler eine gute Alternative. Vorhanden sein müssen ein Faible für das Programmieren von Fertigungseinrichtungen oder Steuereinheiten. Benötigt wird auch logisches Denkvermögen. Die Lehre zum technischen Produktentwickler dauert dreieinhalb Jahre. Angebote für eine spätere Tätigkeit sind in Industriebetrieben zu finden. Die Ausbildung wird als duale Ausbildung durchgeführt. Das bedeutet, dass der Unterricht im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule stattfindet. Viele Ausbildungsbetriebe wünschen als Zugangsvoraussetzung einen mittleren Schulabschluss oder die Hochschulreife.

Auszubildende bekommen Kenntnisse in den Feldern Fertigungstechnik, Steuerungs- und Elektrotechnik sowie Füge- und Montagetechnik vermittelt. Der theoretische Unterricht in der Berufsschule vermittelt Wissen über die Analyse und das Verständnis technischer Systeme. Die Auszubildenden erstellen mit Hilfe von Computern Bauteile und Baugruppen und vertiefen auch ihre sprachlichen Kenntnisse. Außerdem werden Grundlagen der Wirtschafts- und Sozialkunde vermittelt.

» Zurück zu den Jobangeboten

✘SchliessenJobs per Email

Wir informieren Sie, sobald neue Jobs zu Ihrer Jobsuche eintreffen.


Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Weitere Job-Ideen

TopJobs

Dauer: 0,1507 s., Vers. V.2022-a-2004