Bauzeichner Jobs

Ihre Jobsuche nach Bauzeichner Jobs ergab 1.049 Stellenanzeigen in 44 Jobbörsen

Seite 1 von 17

✘Schliessen Jobs per Email

Wir informieren Sie, sobald neue Jobs zu Ihrer Jobsuche eintreffen.


Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Stellenangebote von der Jobbörse Stepstone
Datum
Job
Ort
Arbeitgeber / Firma
Job vom 27.05.2020

Bauzeichner/ Bautechniker/ CAD- Konstrukteur (m/w/d) Konstruktiver Ingenieurbau (366)

München
Vössing Ingenieurgesellschaft mbH
Feste Anstellung, Stellenangebot Vollzeit Bauzeichner/ Bautechniker/ CAD- Konstrukteur (m/w/d) Konstruktiver Ingenieurbau (366) gesucht von Vössing Ingenieurgesellschaft mbH in München

Vössing Ingenieurgesellschaft mbH sucht in München eine/n Bauzeichner/ Bautechniker/ CAD- Konstrukteur (m/w/d) Konstruktiver Ingenieurbau (366) (ID- Nummer: [...]

München
Stellenangebot Bauzeichner bei Vössing Ingenieurgesellschaft mbH


✔ Was verdient ein Bauzeichner?



Die Gehaltshöhe nach der Ausbildung richtet sich nach Tarifvertrag und Branche. In der öffentlichen Verwaltung erhält ein Bauzeichner bei Berufseinstieg zwischen 2.000 und 2.600 Euro, im Baugewerbe 2.500 bis 3.600 Euro und bei Architektur-, Ingenieur- und Planungsbüros zwischen 1.800 und 2.200 Euro brutto monatlich.
Abhängig von Bundesland, Branche und Tarifvertrag kann der Verdienst [...] » Weiterlesen

http://www.meinestadt.de
Datum
Job
Ort
Arbeitgeber / Firma
Job vor 5 Tagen gefunden

Bauzeichner (m/w/d)

65183, Wiesbaden, Deutschland
ABO Wind AG
Bauzeichner (m/w/d) gesucht von ABO Wind AG in 65183, Wiesbaden, Deutschland

65183, Wiesbaden, Deutschland
ABO Wind AG
Job vom 22.05.2020

Bauzeichner/- Techniker/- Ingenieur (m/w/d)- 3D CAD

96260, Weismain, Deutschland
dechant hoch- und ingenieurbau gmbh
Festanstellung Bauzeichner/- Techniker/- Ingenieur (m/w/d)- 3D CAD gesucht von dechant hoch- und ingenieurbau gmbh in 96260, Weismain, Deutschland

96260, Weismain, Deutschland
dechant hoch- und ingenieurbau gmbh
Job vom 21.05.2020

Bauzeichner- Architektur (m/w/d)

88267, Vogt, Deutschland
Holzbau Prinz GmbH Co. KG
Festanstellung Bauzeichner- Architektur (m/w/d) gesucht von Holzbau Prinz GmbH Co. KG in 88267, Vogt, Deutschland

88267, Vogt, Deutschland
Holzbau Prinz GmbH Co. KG


Jobspreader.com
Datum
Job
Ort
Arbeitgeber / Firma
Job vor 2 Tagen gefunden

Ausbildung Bauzeichner (w/m/d) 2021

Hannover
Deutsche Bahn AG
Ausbildung Bauzeichner (w/m/d) 2021 gesucht von Deutsche Bahn AG in Hannover

[...] 2021 suchen wir Dich für die 3- jährige Ausbildung zum Bauzeichner bei der DB Engineering Consulting GmbH in Hannover. Die [...]

Hannover
Stellenangebot Bauzeichner bei Deutsche Bahn AG
Job vor 7 Tagen gefunden

Technischer Sachbearbeiter als Bauzeichner im Bereich Planung (CAD) Verkehrsanlagen (w/m/d)

Hamburg
Deutsche Bahn AG
Technischer Sachbearbeiter als Bauzeichner im Bereich Planung (CAD) Verkehrsanlagen (w/m/d) gesucht von Deutsche Bahn AG in Hamburg

[...] wir ab sofort in Vollzeittätigkeit einen technischen Sachbearbeiter als CAD Bauzeichner (w/m/d) im Bereich Planung Verkehrsanlagen. Deine Aufgaben:Du bist Verantwortlich [...]

Hamburg
Stellenangebot Bauzeichner bei Deutsche Bahn AG
Job vom 27.05.2020

Ausbildung Bauzeichner (w/m/d) 2021

München
Deutsche Bahn AG
Ausbildung Bauzeichner (w/m/d) 2021 gesucht von Deutsche Bahn AG in München

[...] 2021 suchen wir Dich für die 3- jährige Ausbildung zum Bauzeichner bei der DB Engineering Consulting GmbH in München oder [...]

München
Stellenangebot Bauzeichner bei Deutsche Bahn AG
Job vom 27.05.2020

Ausbildung Bauzeichner (w/m/d) 2021

Nürnberg
Deutsche Bahn AG
Ausbildung Bauzeichner (w/m/d) 2021 gesucht von Deutsche Bahn AG in Nürnberg

[...] 2021 suchen wir Dich für die 3- jährige Ausbildung zum Bauzeichner bei der DB Engineering Consulting GmbH in München oder [...]

Nürnberg
Stellenangebot Bauzeichner bei Deutsche Bahn AG
Job vom 11.05.2020

Bauzeichner/ Bautechniker als Kalkulator (m/w/d)

Augsburg
Deutsche Bahn AG
Bauzeichner/ Bautechniker als Kalkulator (m/w/d) gesucht von Deutsche Bahn AG in Augsburg

[...] bzw. eine vergleichbare Qualifikation mit, z. B. als Technischer Betriebswirt, Bauzeichner, Technischer Zeichner, Technischer Systemplaner, o. ä. Du hast bereits [...]

Augsburg
Stellenangebot Bauzeichner bei Deutsche Bahn AG
Job vom 29.04.2020

Bauzeichner (w/m/d)

München
Deutsche Bahn AG
Bauzeichner (w/m/d) gesucht von Deutsche Bahn AG in München

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Bauzeichner z. B. für das Großprojekt München- Mühldorf- Freilassing (ABS [...]

München
Stellenangebot Bauzeichner bei Deutsche Bahn AG


monster.de - Das Bessere für mich.(TM)
Datum
Job
Ort
Arbeitgeber / Firma
Neu Job vor 5 Std. gefunden

Bauzeichner (m/w/d)

Dresden, Sachsen
FERCHAU GmbH
Stellenangebot Vollzeit Bauzeichner (m/w/d) gesucht von FERCHAU GmbH in Dresden, Sachsen

Bauzeichner (m/w/d) Ihr Ansprechpartner Frau Susan Schmitt Personalreferentin Fon Job- [...]

Dresden, Sachsen
Stellenangebot Bauzeichner bei FERCHAU GmbH
Neu Job gestern gefunden

Bauzeichner (m/w/d)- Hochbau

Frankenthal, Rheinland- Pfalz
WETON Massivhaus GmbH
Stellenangebot Vollzeit Bauzeichner (m/w/d)- Hochbau gesucht von WETON Massivhaus GmbH in Frankenthal, Rheinland- Pfalz

[...] unseres Teams suchen wir für unsere Niederlassung in Frankenthal einen Bauzeichner (m/w/d) Hochbau Ihre Aufgaben: Erstellen von Bauantragsunterlagen, Genehmigungsplanung Erstellen [...]

Frankenthal, Rheinland- Pfalz
Stellenangebot Bauzeichner bei WETON Massivhaus GmbH
Job vom 22.05.2020

Bauzeichner/- Techniker/- Ingenieur (m/w/d)- 3D CAD

Weismain, Bayern
dechant hoch- und ingenieurbau gmbh
Stellenangebot Vollzeit Bauzeichner/- Techniker/- Ingenieur (m/w/d)- 3D CAD gesucht von dechant hoch- und ingenieurbau gmbh in Weismain, Bayern

Bauzeichner/- Techniker/- Ingenieur (m/w/d) 3D CAD Die dechant hoch- und [...]

Weismain, Bayern
Stellenangebot Bauzeichner bei dechant hoch- und ingenieurbau gmbh


Nichts verpassen: Jobs per Email

1 von 17Weiter »


Bauzeichner

✔ Was verdient ein Bauzeichner?



Die Gehaltshöhe nach der Ausbildung richtet sich nach Tarifvertrag und Branche. In der öffentlichen Verwaltung erhält ein Bauzeichner bei Berufseinstieg zwischen 2.000 und 2.600 Euro, im Baugewerbe 2.500 bis 3.600 Euro und bei Architektur-, Ingenieur- und Planungsbüros zwischen 1.800 und 2.200 Euro brutto monatlich.
Abhängig von Bundesland, Branche und Tarifvertrag kann der Verdienst höher oder niedriger ausfallen. Mit zunehmender Berufserfahrung und Qualifikation steigt auch das Gehalt.

Die Ausbildung zum Bauzeichner erfolgt dual, das heißt parallel im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Die Vergütung, die ein Auszubildender während der drei Jahre dauernden Ausbildung erhält, richtet sich nach zwei Faktoren:
  • Ist der auszubildende Betrieb an einen Tarifvertrag gebunden?
  • In welchem Bundesland wird ausgebildet?

Ist der Ausbildungsbetrieb an einen Tarifvertrag gebunden, dann ist es auch die Vergütung. In den neuen Bundesländern (ohne Berlin) erhält ein angehender Bauzeichner im ersten Ausbildungsjahr 765 Euro, im zweiten 970 Euro und im dritten 1.190 brutto im Monat. In den alten Bundesländern wird etwas mehr gezahlt: im ersten Ausbildungsjahr 850 Euro, im zweiten 1.200 Euro und im dritten 1.475 Euro brutto monatlich. Nicht tarifgebundene Betriebe sind gemäß Berufsbildungsgesetz dazu verpflichtet, eine angemessene Vergütung zu zahlen.

Bauzeichner ist ein Beruf mit Tradition. Denn jedes Bauwerk ob Wiener Hofburg oder Wohnimmobilie entsteht zunächst auf dem Papier. Bauzeichner setzen die skizzenhaften Entwürfe von Architekten und Bauingenieuren in detaillierte, maßstabsgerechte Zeichnungen für den Bau um. Früher taten sie das mit Bleistift Zirkel und Lineal. Heute erstellen sie diese bautechnischen Zeichnungen mithilfe einer speziellen Software für Computer Aided Design (CAD). Bauzeichner arbeiten als Mittlerer: In ihren Zeichnungen verbinden sie die Kreativität des Architekten mit den exakten Berechnungen des Ingenieurs. In ihren Händen liegen alle für den Bau relevanten Unterlagen. Auf dieser Basis sprechen sie sich mit den Bauleitern ab und berechnen Materialbedarf und -kosten.

✔ Welche Zukunftsaussichten hat ein Bauzeichner?



Bauzeichner sind gefragte Fachkräfte. Ihre Aussichten auf dem Arbeitsmarkt sind gut. Denn für jede Art von Bau ob Straße, Haus, Gewerbe- oder Industriebetrieb werden Zeichnungen und damit Bauzeichner benötigt:
  • in der öffentlichen Verwaltung, z.B. in Bauämtern
  • in Architektur-, Ingenieurs- und Planungsbüros
  • in Baufirmen mit eigener Planungsabteilung
  • bei Bauträgern
  • bei Fertigteilherstellern

Wer die Ausbildung zum Bauzeichner erfolgreich abgeschlossen hat und beruflich aufsteigen möchte, kann sich spezialisieren und weiter qualifizieren:

Schon während der Ausbildung kann der angehende Bauzeichner sich eine gute Startposition für den späteren Berufseinstieg verschaffen und sich z.B. im Bereich Europäisches Waren- und Wirtschaftsrecht zum Europaassistenten qualifizieren.

Die Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker dauert zwei Jahre (Vollzeit) oder vier Jahre in der Teilzeitvariante. Der erfolgreiche Absolvent kann mit dieser Qualifikation beispielsweise die Bauleitung bei bestimmten Projekten übernehmen.
Der Technische Fachwirt trägt Führungsverantwortung in kaufmännischen, planenden und organisierenden Bereichen des Bauwesens. Die Weiterbildung zum Technischen Fachwirt (HwK) ist nicht bundeseinheitlich geregelt. Vermittelt werden Grundlagen des Rechnungswesens und Controllings, Grundlagen wirtschaftlichen Handelns im Betrieb sowie rechtliche und steuerliche Grundlagen.

Mit Abitur oder Fachabitur kann der Bauzeichner auch studieren. Mit einem abgeschlossenen Architektur- oder Ingenieursstudium steigen die Chancen auf spätere Führungspositionen.
Wer lieber sein Herr sein möchte, kann sich mit Ausbildung auch selbständig machen zum Beispiel mit einem CAD- oder Zeichenbüro.

✔ Was tut ein Bauzeichner?



Während Architekten sich um Aussehen und Funktionalität eines Gebäudes kümmern, errechnet der Ingenieur die erforderlichen Abmessungen für die einzelnen Bauteile, damit das Gebäude anschließend standsicher und dauerhaft nutzbar ist. Der Bauzeichner setzt die skizzenhaften Entwürfe des Architekten und die Berechnungen des Bauingenieurs in detaillierte, maßstabsgerechte Zeichnungen um, für alle auf der Baustelle tätigen Gewerke (Mauerer, Zimmermann, Betonbauer, Installateur, Schlosser, etc.). In der Regel erstellen Bauzeichner diese bautechnischen Zeichnungen mithilfe einer speziellen Software für Computer Aided Design (CAD). Bauzeichner kennen sich aus in der Statik und mit verschiedenen Baustoffe, relevanten Materialnormen und Bauvorschriften. Ihre detaillierten Konstruktionspläne helfen den Baubeteiligten bei der Abmessung der zu errichtenden Objekte, der Verlegung vom Stromleitungen und der Installation von Wasseranschlüssen.
Ein Bauzeichner arbeitet überwiegend im Büro: Hier erstellt er seine Zeichnungen, schätzt Materialmengen ab und kalkuliert Kosten. Sein Einsatz ist aber auch vor Ort auf der Baustelle gefragt. Dort kontrolliert er, ob alles nach Plan umgesetzt wird.

✔ Welche Voraussetzungen muss man für den Beruf des Bauzeichners mitbringen?



Theoretisch ist für die Ausbildung zum Bauzeichner jeder Schulabschluss ausreichnde. Doch ungefähr die Hälfte der Auszubildenden hat Abitur, die andere Hälfte einen mittleren Abschluss. Viele Arbeitgeber legen Wert auf gute Noten in Mathematik.
Darüber hinaus zählen Qualitäten wie
  • analytisches Denken
  • technisches Verständnis
  • gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • gute Kenntnisse in Geometrie und Physik
  • gut im Kopfrechnen
  • sorgfältige Arbeitsweise
  • keine Abneigung gegen EDV
  • eigenständiges Arbeiten
  • Stressresistenz

✔ Die Ausbildung zum Bauzeichner



Die Ausbildung zum Bauzeichner (Dauer drei Jahre) erfolgt dual, das heißt parallel in Berufsschule und Ausbildungsbetrieb. Der Betrieb vermittelt anhand konkreter Aufgaben die Praxis, die Schule das theoretische Hintergrundwissen.
Während der Ausbildung muss sich der Auszubildende für eine von drei Fachrichtungen entscheiden: Hochbau, Ingenieurbau oder Tief-, Straßen- und Landschaftsbau.
Im Schwerpunkt Architektur lernen die angehenden Bauzeichner, Entwurfsskizzen in bautechnische Zeichnungen umzusetzen sowie Mengen und Maße für Ausschreibungen zu ermitteln.
Bauzeichnern mit Schwerpunkt Ingenieurbau wird vermittelt, wie Positionspläne und Rohbauzeichnungen zu erstellen und technische Vorgaben umzusetzen sind.
Im Schwerpunkt Tief-, Straßen- und Landschaftsbau lernen Bauzeichner Bestands-, Übersichts- und Detailpläne oder Rohrnetzpläne zu erstellen und wie Pflanzpläne zu berücksichtigen sind.

Fachübergreifend werden während der Ausbildung folgende Inhalte vermittelt:
  • Anwendung von Instrumenten zur Qualitätssicherung
  • Berücksichtigung der Konstruktionseigenheiten von unterschiedlichen Baustoffen wie Holz, Stahl oder Stein
  • Beachtung vertragsgestaltender und technischer Richtlinien
  • Definition und Anlage von Ebenen
  • Durchführung von Berechnungen nach baurechtlichen Vorgaben
  • Erstellung von Grundrisskonstruktionen in verschiedenen Ansichten
  • Erkennen von Besonderheiten in Entwürfen für verschiedene Bauwerke
  • Konvertieren von Daten mit der jeweiligen Anwendungssoftware
  • Vornehmen von Zeichnungsvoreinstellungen
  • Rechnergestützte Erstellung und Verwaltung von Zeichnungen
  • Planung von Abläufen für Bauprozesse

Fazit: Bauzeichner werden gesucht, von der öffentlichen Verwaltung und in der Privatwirtschaft. Wer die Ausbildung zum Bauzeichner erfolgreich abgeschlossen hat und beruflich aufsteigen möchte, kann sich spezialisieren und weiter qualifizieren zum Staatlich geprüften Techniker oder Technischen Fachwirt. Mit Abitur oder Fachabitur kann der Bauzeichner auch studieren und damit seine Chancen auf spätere Führungspositionen steigern.

» Zurück zu den Jobangeboten

Dauer: 0,1734 s.